Mittwoch, 23. Juli 2014

72 HOUR INTERACTIONS Eröffnungsfeier

72 HOUR INTERACTIONS 

Eröffnungsfeier 

Aufbau Autokorso

Heute fand die Eröffnungsfeier zur Weltmeisterschaft für spielbare Architektur in Witten statt. 

Vom 21.- 27. Juli treten 5 internationale Teams gegeneinander an, um das Stadtleben zu bereichern.

 

Mehr Infos zur WM und allen, die dahinter stehen gibt es hier:

72 hour interaction

Team "Hattinger Drachentöter"

Ich finde diese Weltmeisterschaft sehr interessant und erwarte mit Spannung die Ergebnisse. Auch wenn es zunächst ein wenig abstrakt daherkommt- nachdem ich die Informationen auf der Homepage gelesen habe und mir einen ersten persönlichen Eindruck verschaffen durfte kann ich nur sagen "Toll!!!".

Team "Hagen Bilder"

Wenn die Ergebnisse so viel halten, wie sie versprechen, dann würde ich mich sehr darüber freuen mehr davon zu bekommen. 5 Orte sollen lebendiger und "bespielbar" werden- und das in 3 Tagen und 3 Nächten...
 
Team "Witten Truffel Pigs"

Der Eröffnungszug bewegte sich durch die Fußgängerzone Richtung Rathausplatz, jedes der 5 Teams durfte eines der Fahrzeuge schmücken und eine Samba- Trommel- Gruppe machte lautstark auf die bunte Truppe aufmerksam. 
 
Team "Better Wetter"

Rundherum ein gelungener Auftakt mit gut gelaunten und entspannten Menschen, der viel Spaß gemacht hat. Ziel des Zuges ist gleichzeitig für die Teams die Bekanntgabe der Orte, die sie verändern sollen. Diese waren bis dato streng geheim.


Team "Herdecke Sawhorses"

Und hier noch ein paar Impressionen, die Wappen der jeweiligen Teams sind mittlerweile am Wittener Kornmarkt gehisst worden:
 







Kommentare: