Montag, 7. Januar 2013

Gestern habe ich Dots für mich entdeckt!

Eigentlich wollte ich mir schon lange mal ein Dot- Design machen, aber wie das so ist. Ich denke dann immer "oh, Glitzer finde ich doch sooo toll"... Aber jetzt habe ich mich (vielleicht auch durch meine neuen Blog- Farben) endlich mal durchgerungen.

Im Ergebnis war ich dann doch erstaunt- an der eigenen Hand und in den ausgewählten Farben ergibt sich ein interessanter Retro- Look irgendwo zwischen 50er Jahre und Comic- Style.

Zuerst habe ich mir einen Holz- Schaschlikspieß von der stumpfen Seite aus ein bisschen rund gefeilt, weil ich (noch) keine Dotting- Tools habe.

Dann die große Farbauswahl... Hm, hab da doch vor ein paar Tagen ein ganz schlichtes Design gesehen, welches aber SEHR wirkungsvoll rüberkam- ich glaube, es war rot und rosa.
"Full Screen"
Aber bei mir geht zur Zeit wenig ohne Petrol, also P2 Colour Victim No. 580 als Base (2x) und dann P2 Colour Victim No. 590 für die Dots- es kann sein, dass auf den Fotos die Farben nicht korrekt wiedergegeben werden.



Ich habe einfach mal drauf los gepunktet- am Besten gefällt mir der kleine Finger, weil er schon ein eigenes Muster aufweist, während die anderen zwar auch schön aussehen, aber die Gleichmäßigkeit noch fehlt.
"Der Kleine ganz Groß"

Bin jetzt ein wenig angefixt und werde in den nächsten Wochen ein paar Farbexperimente nachliefern. Dafür habe ich heute extra (auch für Euch) im Drogeriemarkt meines Vertrauens zig neue Farben erstanden. Was daraus entsteht??? Lasst Euch überraschen und wie immer: Ich hoffe, es gefällt ;-)

Falls Interesse an einem Video- Tutorial zum Thema Dots besteht:

Die Tools werde ich mir besorgen (damit ich auch unterschiedliche Größen gezielt einsetzen kann).
4 von oben

Lasst mich wissen, ob Ihr ein Video dazu haben wollt, oder ob Fotos und verschiedene Farben im Blog ausreichend sind!

Keine Kommentare:

Kommentar posten